Yoga

 

Yoga ist die Kunst, ein Leben in vollkommener Freiheit zu leben.

Yoga ist eine indische, philosophische Lehre. Das Wort Yoga stammt aus dem Sanskrit, der alten Sprache Indiens, und bedeutet "anschirren" oder "anspannen".
Der Begriff Yoga wird daher als „Vereinigung“ von Körper, Geist und Seele gedeutet. 
Hatha Yoga ist im Westen die wohl bekannteste Form und beinhaltet verschiedene körperliche und geistige Übungen. Hatha bedeutet übersetzt Sonne (Ha) und Mond (Tha). Die Vereinigung von Gegensätzen spielt im Yoga eine zentrale Rolle. Yoga sucht in allem die Einheit.
 
Die Yogapraxis besteht aus drei Hauptpfeilern:
 
  1. Asana – Körperübungen
  2. Pranayama – Atemübungen
  3. Dhyana – Meditation

 

Durch das geduldige, stetige und achtsame Üben von Asanas entwickeln wir ein besseres Verständnis von unserem Körper, unserem Atem und den mentalen Bewegungen unseres Geistes.

 

"Asana bewirken mentale und körperliche Stabilität, Gesundheit und ein Gefühl von Leichtigkeit." (Hatha Yoga Pradipika, 1.17)

© 2019 by yogasurya